Weingut Geyerhof bioweinbau

BIOWEINBAU

Seit 1988 werden unsere Rebflächen aus Überzeugung organisch-biologisch bewirtschaftet. Damit gehört der Geyerhof zweifelsohne zu Österreichs Biopionieren.

Bioweinbau ist für uns mehr als das bloße Weglassen von Chemie (siehe wildwux). Neben dem Verzicht auf synthetische Pflanzenschutzmittel und leicht löslichen Mineraldünger, ist für uns auch der Schutz und die Pflege wertvoller Landschaftselemente um unsere Weingärten herum ein elementarer Bestandteil. Langfristig werden die Reben nur in einem intakten Ökosystem mit gesundem Boden alles geben und ihr Terroir vollendet im Wein widerspiegeln.

Die wichtigste Voraussetzung bei allen Maßnahmen ist das Wissen um die unverrückbaren Naturgesetze. Sie zu erkennen und mit ihnen zu leben, ist seit Jahrtausenden eine Selbstverständlichkeit - und ein ständiger Balanceakt zwischen Natur und Kultur. In der Praxis heißt das Punktgenaues und exaktes Arbeiten, da sich schon kleine Versäumnisse im Laufe des Weinjahres groß auswirken können. Ein stetiger Trapezakt ohne Netz, der jedes Jahr aufs Neue ein umfassendes Fachwissen und viel Fingerspitzengefühl erfordert.

Das Know-how welches wir in den letzten 30 Jahren im biologischen Weinbau erarbeiten konnten hat viel Lehrgeld, Mut und Geduld gekostet. Was bleibt sind die Erfahrungen, die sich nicht zuletzt in der Weinqualität widerspiegeln.